Geschrieben am

Der Seebär (Lillestoff) ist los – und wie trennt man eine Overlocknaht auf

Nach den vielen Mädchen, die letztes Jahr das Licht der Welt erblickt haben, freuen wir uns im Januar im Freundeskreis wieder über einen männlichen Nachwuchs. Da musste natürlich auch etwas Selbstgenähtes her, und erschrocken musste ich feststellen, dass mein Stoffvorrat für Jungs viel kleiner als der für Mädels ist. Liegt wohl auch an meinen beiden Nichten 🙂

Deshalb wurde dann dieser Seebär Stoff von Lillestoff vernäht, den ich letztes Jahr in dem Online-Shop von der kleinen Stoffmaus erstanden habe. Dort gibt es nur Bio Stoffe und immer sehr schöne Designs. Den Shop kann ich sehr empfehlen, da auch der Kontakt super freundlich ist.

Genäht wurde dieses Mal eine Pumphose nach dem Schnittmuster von Minikrea. Klassisch, mit kleinen Taschen erweitert und im Marine-Stil. Ich habe dieses Schnittmuster schon öfters genäht und finde es immer wieder toll. Eigentlich ist es auch nicht schwer, wenn man nicht wie ich dieses Mal einen Hänger mit dem Bündchen hatte. So oft habe ich noch nie die Overlocknaht aufgetrennt, und am Ende lag es nur an dem viel zu engen Bündchenstoff den ich auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Schnell in die Stadt und neues Bündchen gekauft, danach ging alles wie immer.

 

Nur weiß ich zukünftig, dass ich die Elastizität des Bündchens immer vor dem Kauf prüfe. Und natürlich vergesse ich jetzt nicht mehr wie man eine Overlock-Naht auftrennt. Dabei war mir dieses Video von „einfach nähen“ und der lieben Anna eine riesige Hilfe.

Die Hose ist jetzt auf dem Postweg zu seinem neuen Besitzer und wir sind schon gespannt auf die Bilder. Aber hier gibt’s erstmal wieder das Factsheet mit den wichtigsten Infos.

Einen guten Start in die Woche wünscht Euch

Nicole

 

Größe
Tipp
  • Ein super Tutorial für die Eingriffstaschen gibt es bei Mama hoch 2
  • Für den Rest verwende ich die Anleitung aus dem gekauften eBook Babyhose von Klimperklein
  • Einstellung Zickzack-Stich zum Annähen der Eingriffstaschen: Länge 1,8; Breite: 3,0
Learning
  • Elastizität des Bündchens vor dem Kauf immer prüfen
  • Auf dem Stoffmarkt gibt es auch schlechte Qualität
  • Wie trennt man eine Overlocknaht auf? Hier gibt’s Hilfe
Ablauf Hier findet sich nur ein ganz grober Ablauf aus der Kombination der Eingriffstaschen und des Tutorials von Klimperklein:

  1. Eingriffstaschen mit Bündchen einfassen; Bündchen: 4cm Breite, dann in der Mitte gebügelt
  2. Taschenbeutel mit Zickzack-Stich auf dem vorderen Hosenbein aufnähen
  3. Jeweils 1x Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts legen, äußere Seitennähe schließen
  4. Bein-Innenseite unten schließen
  5. ein Bein wenden und in umgewendetes Bein stecken, dann Innenseite schließen
  6. Bündchen annähen

Detaillierte Schritte bitte im eBook Babyhose von Klimperklein nachschauen.

Ein Gedanke zu „Der Seebär (Lillestoff) ist los – und wie trennt man eine Overlocknaht auf

  1. Was für ein schöner Blogbeitrag! Und danke fürs Verlinken.
    Liebe Grüße, Anna von einfach nähen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.